Was soll das sein? :D

Hey Leute!(:
Das hier ist ein Blog über mein Auslandsjahr in Kanada, was man dem Titel nicht so leicht entnehmen kann. Zur Erklärung: "Meliponini: don't dream it, bee it" ist das Motto für die, die 2014/15 ins Ausland gehen. Meliponinis sind stachellose Bienen (deswegen auch "bee it" anstatt "be it"^^) und genauso wie sie, schwärmen auch wir aus. Wir sind ein riesengroßer Schwarm, von dem nahezu auf der ganzen Welt Bienchen zu finden sind und ich, kleines Bienchen, werde nach Montreal fliegen.*-*

Mittwoch, 27. August 2014

Morgen geht's los!

Ich weiß, alle erwarten jetzt von mir aufgeregt zu sein... Aber das bin ich irgendwie nicht. :D
Die Vorfreude ist immernoch größer als die Aufregung. Oder vielleicht vermischt sich das auch und ich kann es nicht auseinander halten!? Könnte ich mir bei meinem derzeitigen Gefühlschaos sehr gut vorstellen! ^^
Hab mir übrigens zwei neue praktische Koffer zugelegt:

Die sind jetzt fast randvoll gefüllt. Um ehrlich zu sein, habe ich ohne irgendeine Liste zu machen gepackt und einfach alles reingeworfen, was ich vielleicht gebrauchen könnte. Ich weiß, nicht die beste Methode. Aber ich bin nunmal kein "Organisations- Talent" und für mich hat das so bis jetzt ganz gut funktioniert. Meine Mama hat mir auch schon versichert, dass sie mir alles Fehlende nachschicken wird. :D
Dann kann es ja morgen in aller früh losgehen!

Ich habe mich auch schon von fast allen verabschiedet und es sind ein paar Tränen geflossen... Was zum trösten aber immer hilft: 10 Monate sind (zu) schnell wieder um!

Achso, falls euch noch meine Gastgeschenke interessieren: Meine Gasteltern bekommen eine geschnitzte Pyramide, deren erwachsene Kinder bekommen jeweils einen Lamy- Füller  und für alle ist Haribo, Kinderschokolade und Toffifee (bei Letzterem bin ich mir nicht sicher, ob es das in Kanada gibt oder nicht :D)

Unaufgeregte Grüße,
Caro(:

Kommentare:

  1. Ich wünsche dir viel Spaß und einen guten Flug! :)

    Liebe Grüße,
    Vanessa (ich fahre am Samstag nach Frankreich)

    PS: hier ein Link zu meinem Blog: http://auslandsjahrfrankreich.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank, Vanessa!(: Ich hoffe du bist gut angekommen- genieß' die Zeit!

    AntwortenLöschen